homeproductsnewscontacts augrukfres
DIE FEILE
 

ALLGEMEINES
Die Feile stellt ein spanabhebendes Werkzeug dar, mit dem fast alle Werkstoffe bearbeitet werden können, und es seien hier nur Metalle, Holz, Kunststoffe und Leder herausgegriffen.
ZUM BESTELLEN
Für die klaglose Ausführung von Bestellungen sind folgende Angaben erforderlich:
1) Name oder Form der und/oder Katalognummer
2) Länge in mm oder Zoll
Mit wenigen Ausnahmen wird der Feilenkörper ohne Angel gemessen, wobei ein engl. Zoll mit 25 mm zu berechnen ist.
3) Hiebart, wobei anzuführen ist, ob die Feilen ein- oder kreuzhiebig zu behauen sind und welche Hiebfeinheit gewünscht wird.
Werkstattfeilen werden im allgemeinen kreuzhiebig gefertigt mit Unter- und Oberhieb. Sägefeilen einhiebig nur mit Oberhieb.
Für Werkstattfeilen, Sägefeilen und Raspeln sind die Bezeichnungen bastard (Hieb 1), halbschlicht (Hieb 2), schlicht (Hieb 3), doppelschlicht (Hieb 4), bei manchen Sorten (Hieb 0), gangbar. Präzissionsfeilenhieb Nr. 000-6 (bastard = 00, schlicht = 1).

Exportverpackung
In Papier, Kartons und Überkartons oder Holzkisten dutzend- und halbdutzendweise (ab 350 mm).
Alle Preise gelten bei Abnahme ganzer Verpackungseinheiten. Für Bestellungen, die von Packnorm abweichen, werden 15% Aufschlag berechnet. Falls nicht anders vorgeschrieben, werden wir lhre Aufträge auf ganze Verpackungseinheiten erhöhen.
Maβe und Gewichte dieses Kataloges sind unverbindlich und in Anlehnung an ISO und ÖNORM erstellt.
Toleranzen nach ISO und ÖNORM:

Feilen ≤ 150 mm, Breite ± 1,6 mm,
Stärke ± 0,8 mm
und
Raspeln ≥ 150 mm, Breite und Stärke ± 1,6 mm

Sonderwünsche werden bei entsprechendem Bedarf ebenfalls gern erfüllt, es werden jeweils die Gestehungskosten verrechnet, ein Muster ist erbeten.

 
   
    H / C / T / C / =
Hieb/cut/taille/corte
   

BLUDAN Werkzeugfabrik liefert Werkeuge aller Art
BLUDAN liefert Schleifmittelwerk
BLUDAN Maschinenfabrik liefert Schmiedemaschinen, Spezialmaschinen, Feilenerzeugungsmaschinen
Home | History | Products | News | Contacts